• Home  / 
  • Beauty
  •  /  Macht eine Wimpernverlängerung die echten Wimpern kaputt?

Macht eine Wimpernverlängerung die echten Wimpern kaputt?

By Annette / Oktober 22, 2018
Eine Wimpernverlängerung sorgt für extra lange, voluminöse und perfekt geschwungene Wimpern - was gibt es also daran auszusetzen? Es klingt unglaublich verlockend, wenn man sich vorstellt, wie viel Zeit künstliche Wimpern einem beim Schminken und Abschminken einsparen. Und gleichzeitig sieht man trotzdem unglaubliche gut aus.

Aber zu einer Wimpernverlängerung gibt es meist zwei Meinungen. Die Befürworter, welche den unglaublich schönen Augenaufschlag durch falsche Wimpern lieben und die Gegner, die meinen, dass eine Wimpernverlängerung den echten Wimpern schadet. Aber was ist dran an dieser Behauptung?

1. Die Expertenmeinung zum Thema Wimpernverlängerung

Die Expertenmeinung: Jeder macht seine eignen, unterschiedlichen Erfahrungen mit Wimpernverlängerungen. Ob es das unangenehme Tragegefühl ist, der Mangel an Pflege oder die Tatsache, dass Ihre natürlichen Wimpern nach dem Tragen brüchig und kürzer sind, es kommen viele Variablen ins Spiel. Es gibt keine feste oder endgültige Wahrheit, ob eine Wimpernverlängerung tatsächlich die natürlichen Wimpern beschädigt. Es liegt jedoch an uns, bei einer Wimpernverlängerung alle Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um unsere echten Wimpern in Top-Form zu halten.

2. Wimperntipps, die Sie kennen sollten

2.1 Feuchtigkeit verhindern

Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden Wasserdampf und Feuchtigkeit an Ihren Wimpern. Natürlich können Sie Ihr Gesicht waschen und duschen, aber achten Sie unbedingt darauf, dass kein Wasser an Ihre Wimpern kommt.

2.2 Kein Reiben oder Zupfen

Vermeiden Sie es, die Augen zu reiben, Produkte auf Öl-Basis oder schwere Cremes um die Augen herum anzuwenden. Spielen und zupfen Sie außerdem nicht an den Wimpern und vermeiden Sie übermäßige Berührungen. Wimpern müssen mit einer Wimpernbürste gekämmt werden, vermeiden Sie aber übermäßiges Kämmen und Bürsten.

2.3 Auf Mascara verzichten

Ich empfehle auch, auf Mascara zu verzichten, da er sich nur schwer entfernen lässt und zu Haarbruch führen kann. Falls Sie unbedingt auf den unteren Wimpern Mascara tragen wollen, dann sollten Sie auf wasserfeste Mascara verzichten. Verwenden Sie außerdem keinesfalls eine Wimpernzange. Wenn die Wimpernverlängerung an Schwung verliert, können Sie diese vorsichtig mit einer runden Wimpernbürste wieder in Form kämmen.

2.4 Qualifizierte Kosmetikerin wählen

Gehen Sie auf jeden Fall zu einer anerkannten Kosmetikerin, die weiß, wie man Wimpern richtig anbringt. Eine richtig ausgebildete und erfahrene Kosmetikerin wird wissen, wie man eine Wimpernverlängerung anbringt, ohne die echten Wimpern zu beschädigen.

2.5 Seidener Kissenbezug

Ein seidener Kopfkissenbezug schont falsche Wimpern. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich irgendwann in der Nacht auf Ihr Gesicht drehen. Daher sollten Sie in einen seidenen Kissenbezug investieren
Wimpernverlängerung


3. Künstliche Wimpern - das sollten Sie vermeiden

Achten Sie auf die nachfolgenden Tipps, um mögliche Schäden zu vermeiden:

1. Verlängerungen sollten nur an die natürlichen Wimpern angeklebt werden und niemals auf die Haut. Verlängerungen sollten einzeln und Strähne für Strähne angebracht werden.

2. Wenn Sie eine Wimpernverlängerung verwenden, die zu schwer für Ihre natürlichen Wimpern sind, kann dies zu vorzeitigem Ausfall führen.

3. Wenn Sie Ihre Augen reiben, führt dies zu sofortigem Haarbruch. Dies ist so ziemlich das Schlimmste, was Sie machen können. Versuchen Sie so vorsichtig, wie nur möglich mit Ihren Augen zu sein.

4. Duschen und waschen Sie Ihre Augen in den ersten 24 Stunden nach dem Aufkleben nicht.

5. Entfernen Sie die Verlängerungen nicht selbst.

4. Ist eine Pause zwischen den einzelnen Verlängerungen nötig?

Es ist nicht notwendig, Ihren Wimpern eine Pause zu gönnen, da ihr natürlicher Haarwachstumszyklus zirka sechs bis acht Wochen beträgt. Um Ihren Wimpern ein optimales Aussehen zu verleihen, sollten Sie alle drei bis vier Wochen Ihre Wimpern verlängern bzw. neu auffüllen lassen. Die Kosmetikerin sollte gut auf Ihre natürlichen Wimpern achten. Wenn sich zum Beispiel die Wimpern der Kundin in Textur oder Fülle geändert haben, sollten Schritte unternommen werden, um das Styling entsprechend anzupassen.
künstliche Wimpern
Auf die Qualität kommt es an...
Einfach die Art der Wimpernverlängerung zu ändern, kann einen großen Unterschied machen. Eine Änderung der Länge oder der Breite der Verlängerungen, z. B. mit einer dünneren oder kürzeren Verlängerung, kann während des Nachfüllvorgangs erforderlich sein.

Es ist nicht nötig, eine Pause zwischen den Wimpernverlängerungen einzulegen, wenn sie richtig angewendet werden. Ihre Wimpernverlängerung sollte nicht dazu führen, dass Ihre natürlichen Wimpern schneller ausfallen als sie es von allein sowieso wären. Wie alle Haare am Körper folgen auch Ihre Wimpern einem Wachstumszyklus. Die meisten Menschen bemerken nicht, dass ihre natürlichen Wimpern ausfallen, weil die Wimpern so klein und fein sind. Mit Wimpernverlängerungen merkt man dies schneller und leichter, da künstliche Wimpern viel größer als natürliche Wimpern sind.


5. Die beste Methode für eine gesunde Wimpernverlängerung

Pflege-Seren sind bei Wimpernverlängerungen ideal und eignen sich auch prima für Menschen, die ihre natürlichen Wimpern einfach besser in Form bringen möchten. Diese Pflegeprodukte enthalten eine einzigartige Mischung aus natürlichen und pflanzlichen Inhaltsstoffen, um Ihren Wimpern zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten und sowohl Dichte als auch Länge zu verbessern.

Nachsorge ist der beste Weg, um Ihre Wimpern zu pflegen und sie gesund zu halten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Nachsorgeprodukte ölfrei sind und sichere Inhaltsstoffe enthalten. Eine der effektivsten Arten von Nachsorge ist die Reinigung der Wimpern mit einem Produkt, das speziell für Wimpernverlängerungen hergestellt wurde. Sprechen Sie hierzu am besten mit Ihrer Kosmetikerin.
Macht eine Wimpernverlängerung die echten Wimpern kaputt?
5 (100%) 1 vote

About the author

    Annette

    Click here to add a comment

    Leave a comment: