PASSWORD RESET

Online-Magazin das über die neuesten Trends aus dem Beauty Bereich berichtet

Probolan
Miralash
Miralash

So wichtig ist die richtige Atemtechnik beim Sport!

156 0
So wichtig ist die richtige Atemtechnik beim Sport!
Rate this post

Ein Läufer atmet sichtbar in der Kälte

Wenn man beim Sport richtig atmet, kann viel mehr Leistung abgerufen werden. Der Körper wird dann optimal mit Sauerstoff versorgt. Wir sagen euch worauf Ihr unbedingt beim Luftholen achten solltet!

Wer sich bewegt braucht Sauerstoff, mehr Sauerstoff als beim Ruhen. Sobald wir Sport treiben oder auch nur eine Treppe hochlaufen, steigt unsere Atemfrequenz deutlich an. Die richtige Atemtechnik ist daher umso wichtiger, denn diese kann die Sauerstoffaufnahme pro Atemzug zusätzlich erhöhen.

Bauch- statt Brustatmung.

Die Atmung sollte aus dem Bauch heraus erfolgen statt aus der Brust. Denn die Bauchatmung hat den Vorteil, dass das Lungenvolumen bei weitem besser ausgenutzt wird. Dadurch kann mehr Sauerstoff aufgenommen und in den Brustkreislauf gebracht werden.

Bei der Brustatmung hingegen gelangt eine geringere Menge Sauerstoff in den Blutkreislauf, weil die Atmung sowohl beim ein- als auch beim ausatmen flacher ist. Daraus folgt, dass die Muskulatur nur mäßig mit Sauerstoff versorgt wird. Zudem kann das Kohlendioxid schlechter abtransportiert werden, weil es zu einem vollständigen Luftaustausch in der Lunge kommt. Um das Fassungsvermögen der Lunge auszunutzen, sollte man sich beim Sport auf eine tiefe und regelmäßige Bauchatmung konzentrieren.

Beim Krafttraining spielt außerdem der Zeitpunkt der Atmung eine sehr wichtige Rolle, weil ein hoher Sauerstoffbedarf bei kurzfristiger Belastung besteht.

Sportler mit Hantelstange

Bei kälte durch die Nase atmen

Beim Outdoor Sport im kalten ist es am besten, vermehrt durch die Nase zu atmen, damit die Luft leicht aufgewärmt in den Bronchien gelangt. Denn kalte Luft verengt die Gefäße und somit ist man weniger Leistungsfähig.

 

 

Loading...

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.