PASSWORD RESET

Online-Magazin das über die neuesten Trends aus dem Beauty Bereich berichtet

Probolan
Miralash
Miralash

MENSCHLICHE WACHSTUMSHORMONE: ALLES WAS DU ÜBER HGH WISSEN MUSST

103 0
MENSCHLICHE WACHSTUMSHORMONE: ALLES WAS DU ÜBER HGH WISSEN MUSST
5 (100%) 25 votes

Erfahre die Fakten über dieses wirkungsvolle anabole Hormon, dann entscheide, ob HGH das richtige für dich ist.

Menschliche Wachstumshormone können die innere Uhr deines Körpers zurückdrehen und dir so helfen, schnell Muskeln aufzubauen, Fett zu reduzieren und die Libido zu steigern, und ganz nebenbei noch dein Energielevel durch die Decke schießen lassen. Aber wenn über das Human Growth Hormon (HGH) diskutiert wird, gibt es oft mehr Fragen als Antworten. Um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob du HGH brauchst, sieh dir unseren einfach Fragen & Antworten Katalog an, der einige der häufig gestellten Fragen beantwortet, und lerne, wie du deine eigenen natürlichen Mengen dieses wirkungsvollen anabolen Hormons steigern bzw. den Mangel an Wachstumshormonen beseitigen kannst.

 

Was ist das menschliche Wachstumshormon?

Der Körper produziert von Natur aus Wachstumshormone (HGH oder nur GH) in der Hirnanhangdrüse Hypophyse und, wie ihr Name verrät, diese sind verantwortlich für den Zellwachstum und Regeneration. Die Muskelmasse und Knochendichte zu erhöhen ist ohne GH unmöglich, es spielt aber auch eine große Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit allen menschlichen Gewebes, einschließlich des Gehirns und anderer vitaler Organe. Nach der Absonderung verbleibt GH nur für wenige Minuten aktiv im Blutkreislauf, aber diese Zeit reicht aus, damit die Leber es zu Wachstumsfaktoren umwandeln kann, wovon der allerwichtigste der Insulin ähnelnde Wachstumsfaktor-1, oder IGF-1, ist, der sich mit einer Reihe von anabolen Eigenschaften rühmt. In den 1950er-Jahren, haben Wissenschaftler GH aus der Hirnanhangdrüse Hypophyse von Toten gewonnen, begannen aber nicht vor 1981, in Laboren das erste HGH künstlich herzustellen. Bereits kurz danach begann dessen Nutzung als leistungssteigerndes Mittel beliebt zu werden.

 

Wie viel GH produziere ich von Natur aus?

Bei gesunden erwachsenen Männern zirkulieren üblicherweise knapp unter 5 Nanogramm pro Milliliter im Blut. Gesunde Frauen können zu Zwecken der Geburt etwa die doppelte Menge produzieren. Bei beiden Geschlechtern ist die Menge im Verlauf der Pubertät am höchsten und fällt drastisch mit Beginn der 20er.

Wie kann ich feststellen, ob ich einen GH-Mangel habe?

Bitte deinen Arzt um einen GH-Test. Du wirst für einen einfachen Bluttest fasten müssen, der sich nicht großartig von dem unterscheidet, der während der jährlichen Untersuchung durchgeführt wird. So kann ganz einfach Mangel an Wachstumshormonen festgestellt werden.

 

Kann HGH nicht gefährlich sein? Was ist mit den Berichten über vergrößerte Knochen und lebenswichtige Organe?

Weißt du noch, als Kreatin von den Mainstream-Medien als gefährlich hingestellt wurde? Inzwischen ist es das bestuntersuchte Supplement der Welt und Studien ergeben, dass es eines der sichersten und effektivsten Supplemente ist, die es gibt. Medizinische Fachkräfte sagen, dass die Gefahren, die von dem Human Growth Hormon (HGH) ausgehen, ähnlich übertrieben sind. „Komplikationen [beim Gebrauch von HGH] sind äußerst minimal“, sagt Eric Braverman, M.D., der sich auf Anti-Aging im Path Medical Center New York City spezialisiert hat. „Manche Personen bemerken eine Flüssigkeitseinlagerung und einen Blutzuckeranstieg, aber selbst das ist sehr selten, wenn nicht eine große Menge eingenommen wird. Nur wenige Personen kommen überhaupt mit großen Füßen oder einer großen Leber – durch Mega-Dosen – und sie gehörten nicht zu meinen Patienten. Es ist sehr selten.“

Altersbedingte Rückgänge sind natürlich. Warum brauche ich GH, wenn ich gar nicht mehr wachse?

Neben der entscheidenden Rolle von GH beim Aufbau von Muskelmasse sind nicht alle seine Vorteile unbedingt mit dem bloßen Auge erkennbar. GH verlangsamt nachweislich das Fortschreiten von altersbedingten degenerativen Erkrankungen und verstärkt den Sexualtrieb, unterstützt die Erhaltung geistiger Klarheit und erzeugt ein allgemeines Wohlbefinden. Die Kehrseite der Medaille – GH-Mangel – kann das exakte Gegenteil bewirken: Muskelschwund, Fettzuwachs, geringer Sexualtrieb und ein schlechtes allgemeines Wohlbefinden.

 

Wo kann ich HGH bekommen?

HGH ist in den USA nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich. Anti-Aging Kliniken wie die von Braverman spezialisieren sich auf das Erkennen von GH-Mängeln und das Stellen der Diagnose. Für diejenigen, denen es an GH-Empfindlichkeit mangelt, verschreibt ein Arzt möglicherweise reines IGF-1. Obwohl es nicht unüblich ist, kann das Beschaffen von HGH auf illegalem Weg gefährlich– du kannst dir nie sicher sein, was du wirklich bekommst – und sehr teuer sein.

Wie kann ich meinen GH-Haushalt ohne ein HGH-Rezept verbessern?

Zwei entscheidende Faktoren tragen zu einem gesteigerten GH-Niveau bei, die du ohne Medikamente kontrollieren kannst: Gewichtstraining und guter Schlaf. Je mehr du trainierst, desto mehr GH setzt du auf natürliche Weise frei. Eine aktuelle Studie hat signifikante Steigerungen des zirkulierenden GH und IGF-1 nach intensivem Widerstandstraining  in einer Gruppe trainierter Männer festgestellt, aber keine signifikanten Veränderungen bei untrainierten Männern, die dieselben Übungen absolvierten. GH wird ebenfalls während des Schlafs abgesondert und Studien haben eine Spitze in den GH-Werten beim Eintritt in den Tiefschlaf festgestellt. Die empfohlenen sieben bis neun Stunden pro Nacht zu schlafen ist also essentiell zur Erhaltung von GH. Die Ernährung ist der dritte wichtige Faktor, um die GH-Werte hochzuhalten. Es ist notwendig, eine ausgewogene Ernährung zu verfolgen. Essen, um schlank zu bleiben, ist ebenfalls ein Schlüssel; Fettzunahme führt zu niedrigen GH-Werten.

 

Welche Supplemente kann ich zur Steigerung meiner GH-Werte einnehmen?

Während ein Multivitamin dir vielleicht einige Nährstoffe liefern würde, die für einen kleinen Schub der GH-Werte benötigt werden, enthüllt eine neue Studie, dass Arginin und Glutamin den GH-Level dramatisch erhöhen können, jedoch nur wenn sie im richtigen Verhältnis eingenommen werden. Du könntest versuchen, diese Aminos selbst zu mischen, aber wenn du etwas nachweislich Wirksames willst, brauchst du ein Spezial-Supplement. Einer unserer Favoriten ist Growth Factor-9, das einzige Supplement, das erwiesenermaßen bei einer großen Bandbreite an Studienteilnehmern einen deutlichen GH-Anstieg um 682% liefert.

DER M&F-RATGEBER FÜR GH-VERSTÄRKERSTOFFE

Die folgende Liste teilt GH-Verstärker in sieben Kategorien ein: Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Hormone, Vitalstoffe, Kräuter und Pflanzen und adaptogene Kräuter.

Viele der hier aufgelisteten Dinge – bspw. Vitamine A, B5, B12, Chrom und Zink – können in einem täglichen Multivitamin auftauchen. Aminosäuren wie Arginin, Glutamin und Taurin sind in vielen unserer liebsten Pre- und Post-Workout-Supplementen enthalten. Andere, wie das Hormon CHEA, das Pflanzenextrakt Chrysin und das adaptogene Kraut Panax Ginseng sind zwar nicht Bestandteil der üblichen Produkte, die du bereits verwendest, werden aber separat verkauft.

Alles hier Aufgelistete wird gestützt von jahrelanger Forschung, die seine Effizienz bestätigt.

Vitamine

  • Vitamin A
  • Vitamin B5
  • Vitamin B12
  • Folsäure
  • Inositol Hexanicotinat

 

Mineralien

  • Chrom
  • Zink
  • Magnesium
  • Iod

 

Aminosäuren

  • Glutamin
  • Glycin
  • Carnitin
  • Arginin
  • GABA
  • Taurin
  • Lysin
  • Ornithin Alpha-Ketoglutarat

 

Hormone

  • DHEA
  • Pregnenolon
  • Melatonin

*Braverman sagt, dass echtes Human Growth Hormon (HGH) die einzige Möglichkeit ist, wenn du wirklich unter einem Mangel an Wachstumshormonen leidest, fügte aber hinzu, „Es steht außer Frage, dass viele Menschen, die andere Hormone nehmen – Testosteron, DHEA, Östrogen, Progesteron – auch einen Anstieg an Wachstumshormonen verzeichnen.

 

Vitalstoffe

  • Kolostrum
  • Alpha GPC

 

Kräuter, Pflanzen

  • Tribulus Terrestris
  • Chrysin
  • Coleus Forskohlii
  • Griffonia Simplificolia
  • Mariendistel (Silymarin)

 

Adaptogene Kräuter

(Kräuter mit diversen, unspezifischen Wirkungen, die das allgemeine Wohlbefinden fördern)

  • Panax Ginseng
  • Eleuthero-Wurzel
  • Ashwagandha-Wurzel
  • Schizandra-Beere
  • Astragalus-Wurzel
  • Dong Quai
  • Yamswurzel-Extrakt
  • Lycium-Beere
  • Rote Dattelfrüchte
Loading...

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.