PASSWORD RESET

Online-Magazin das über die neuesten Trends aus dem Beauty Bereich berichtet

Probolan
Miralash
Miralash

Hilft es beim schlank machen das Dessert zuerst zu essen?

570 0
Hilft es beim schlank machen das Dessert zuerst zu essen?
Rate this post

Frau isst Dessert

Fußballprofi Robert Lewandowski (29, Bayern München) erklärte kürzlich, dass er in verkehrter Reihenfolge isst: zuerst das Dessert, dann die Vorspeise und zum Schluss den Hauptgang. Laut eigener Aussage ist es das Geheimnis seines durchtrainierten Körpers. Doch was ist wirklich dran, sollten wir in Zukunft immer mit dem Dessert starten, oder ist es totaler quatsch?

Robert Lewandowski

Wenn sich das Team zum essen hinsetzt, stellt sich das Personal darauf inzwischen ein, dass alle bis auf Lewandowski die normale Vorspeise bekommen und nur er mit Kuchen startet. Kürzlich erzählte der Topstürmer in einem Interview mit der Welt: “Für sie ist es weiterhin ungewohnt, dass ich zuerst den Kuchen esse. Und erst dann Nudeln und Fleisch und am Ende Salat oder Suppe.“ Sein schlanker durchtrainierter Körper und seine Topleistungen scheinen ihn jedoch Recht zu geben.

Hilft es der Fettverbrennung?

Den Trick hat der polnische Nationalstürmer von seiner Frau – Anna Lewandowska (29). Sie ist Fitnesstrainerin und verfügt laut seiner Aussage über ein enormes Wissen über die Funktionsweise den Körper und die richtige Ernährung. Ihre Empfehlung mit dem süßen zu beginnen, bekommt ihm sehr gut und hat auch optisch einen entscheidenden Vorteil gegenüber klassischen Menüfolgen: Die Methode verbessert angeblich die Fettverbrennung.

Anna Lewandowska

Es ist schon eine Weile her, dass Robert Lewandowski dieses Interview gegeben hat. Und tatsächlich glauben seither viele daran, dass es der Fettverbrennung zuträglich ist, wenn man den Nachtisch zu Beginn des Menüs zu sich nimmt. Sollten auch wir umdenken?

Das sagen die Experten!

Sich schon vor dem „richtigen“ Essen mit einem süßen Gaumenschmaus verwöhnen UND dadurch an Gewicht verlieren – das klingt ja eigentlich zu schön um wahr zu sein. Laut Ernährungswissenschaftlern ist es das leider auch. Denn es tritt eher das Gegenteil auf: Denn wer mit dem Dessert beginnt, also extrem Kohlenhydratreiches isst, wird dadurch eher dick, als schlank.

Denn die Kohlenhydrate aus klassischen Nachspeisen wie Pudding, Mousse oder Sahneeis haben einen glykämischen Index. Das lässt den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen, was die Fettverbrennung sogar negativ beeinflussen kann und für einen größeren Hunger sorgt. Am Ende habe man dann sogar mehr gegessen als eigentlich nötig gewesen wäre. Dass man Lewandowski seine figurunfreundliche Speisefolge noch nicht ansieht, liege dann eher daran, dass er noch keine 30 sei und extrem viel Sport treibe. Spätestens wenn er mit dem Fußball aufhört wird man die überschüssigen Pfunde bei ihn sehen.

Fazit

Was eigentlich jedem klar war, ist das Dessert nicht gerade ein Geheimtipp zum Abnehmen, auch nicht wenn man ihn schon vor dem eigentlichen Essen isst. Natürlich kann man sich trotzdem ab und an einen krönenden Abschluss zum Menü gönnen. Doch der gehört bitte erst an den Schluss.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.